Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Ökofilmtour 2023 - Film: Paradiese aus Menschenhand - Die Rückkehr der Moore

FÖN e.V.

13.12.2023
19:00
Filmmuseum - reite Straße 1A - 14467 Potsdam - 0331-2718112 - www.filmmuseum-potsdam.de

Dokumentarfilm, Deutschland 2022, 43 Min.
Regie Christian Heynen Kamera Michael Kern Montage Ayse Remmler Komposition Thomas Wolter Redaktion Ann-Christin Hornberger Produzenten Sarah Zierul, Thomas Weidenbach Produktion Längengrad Filmproduktion in Koproduktion mit ZDF/ARTE
 

In den vergangenen Jahrzehnten sind immer mehr Moorflächen verschwunden – artenreiche und einzigartige Lebensräume, die trockengelegt wurden für die Landwirtschaft oder um Torf abzubauen. Mit fatalen Folgen: Natürliche Moore sind wahre „CO2-Staubsauger“, was aber nur funktioniert, solange Moore nass sind. Werden Moore entwässert, geben sie das über Jahrtausende gespeicherte Treibhausgas wieder ab. Diesen Prozess umzukehren, haben sich Forscher:innen und Naturschützer:innen wie der „Moorpapst“ und Träger des Deutschen Umweltpreises Hans Joosten zum Ziel gesetzt. Denn ohne Moore hat der Kampf gegen Klimawandel und Artensterben keine Chance.

Der Film wurde mit dem Klimaschutz-Filmpreis der Landeshauptstadt Potsdam der Ökofilmtour 2023 ausgezeichnet.

 

Anschließend Filmgespräch mit Prof. Hans Joosten (Moorforscher, Moorschützer, Professor an der Universität Greifswald) und Jonathan Etzold (NABU, Nationaler Koordinator LIFE “Multi Peat”). Moderation: Katrin Springer, Festivalleiterin der Ökofilmtour

 

Termin als ical herunterladen

Zurück