Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Stadtspaziergang: „Auf den Spuren der bulgarischen Geschichte und Kultur in Berlin“

NaturFreunde

15.01.2022
14:00
Vor dem Bulgarischen Kulturinstitut, Leipziger Straße 114-115, 10117 Berlin

Der Stadtspaziergang der Tourenscouts der Berliner NaturFreunde „Auf den Spuren der bulgarischen Geschichte und Kultur in Berlin“ steht! Während der Tour werden sechs Stationen besucht. Im Mittelpunkt der Tour stehen die The- menkomplexe Bulgar*innen in Deutschland und Deutsche in Bulgarien, Geschichte und Kultur der türkischen Minder- heit, Jüdische Geschichte und Kultur, LGBT-Bewegung, Geschichte und Kultur der Sinti und Roma sowie antifaschisti- sche Geschichte und Kultur. Die Tourenscouts werden dabei die Parallelen und Unterschiede der bulgarischen und deutschen Geschichte und Kultur aufzeigen und an Beispielen aufzeigen, wo sich beide treffen.

Wer Lust hat, etwas mehr über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der bulgarischen und deutschen Ge- schichte und Kultur zu erfahren, kann sich auf einer Spurensuche gemeinsam mit den Tourenscouts der Berliner Na- turFreunde begeben.

Das Projekt „Tourenscouts grenzenlos“ der NaturFreunde Berlin will die Integration bulgarischer Zuwander*innen un- terstützen. Junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund kommen zusammen, um sich mit verschiedenen Aspekten aus der deutschen und bulgarischen Geschichte und Kultur auseinanderzusetzen. Vorgesehen ist dabei die selbstständige Entwicklung und Umsetzung von sechs Stadtspaziergängen in Berlin. Die gemeinschaftliche Arbeit und die öffentlich anzubietenden Touren sollen zum Hinterfragen und Abbau von Vorurteilen und stereotypen Vor- stellungen beitragen.

Das Projekt wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Für mehr Information: tourenscouts.de, www.naturfreunde-berlin.de

Auskunft: NaturFreunde Berlin, Margarita Mileva mileva@naturfreunde-berlin.de, Tel.: (030) 810 560 257

Termin als ical herunterladen