Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Hammer Waldkino: Der wilde Wald

Landesbetrieb Forst Brandenburg

29.07.2022
20:00
Landeswaldoberförsterei des Hammer, An der B 179, 15748 Groß Köris

Das Waldkino Hammer präsentiert auf großer Leinwand in der denkmalgeschützten Scheune der Landeswaldoberförsterei Hammer den Film "Der wilde Wald.

 

Über den Film

„Natur Natur sein lassen“ lautet die Philosophie des Nationalparks Bayerischer Wald. Trotz eines massiven Widerstands ist diese Vision zu einem bahnbrechenden Vorzeigeprojekt geworden. Weil der Mensch nicht in die Natur eingreift, wächst aus den einstigen Wirtschaftswäldern ein Urwald heran, ein einzigartiges Ökosystem und ein Refugium der Artenvielfalt.

Menschen aus aller Welt kommen hierher. Sie suchen Antworten auf die Frage, warum wir mehr wilde Natur brauchen und was wir von ihr lernen können, um Wälder in Zeiten des Klimawandels auch für künftige Generationen zu bewahren.

Der Film hat einen direkten oder indirekten Bezug zu Nachhaltigkeit, zum Wald und Umgang mit der Natur. Der Mitinitiator und das Waldkino kuratierende Künstler Wolfgang Georgsdorf und der Leiter der Landeswaldoberförsterei Hammer Tim Ness führenin den Abend ein. Ab 19 Uhr und nach den Filmvorführungen ist für Essen und Trinken auf dem Forsthof gesorgt. Am Lagerfeuer besteht die Möglichkeit zur Diskussion und zum Ge- dankenaustausch.

Der Eintritt ist frei. Das Waldkino-Projekt wird wieder vom Amt Schenkenländchen unterstützt. Weitere Informationen unter: www.forst.brandenburg.de.

Termin als ical herunterladen