Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Berliner Compagnie: „ALLES FLEISCH. Theaterstück über die große Solidarität“

NaturFreunde

24.11.2021
19:30
Werkraum der Berliner Compagnie, Muskauer Str. 20, 10997 Berlin

Info: Es ist wieder so weit. Die Berliner Compagnie wird in einer Vorstellung eigens für die NaturFreunde ihr neues Stück vorstellen. Das Theaterstück „Alles Fleisch“ zeigt auf, was Fleischkonsum und Massentierhaltung für den Klimawandel bedeu- ten. Was in den Medien jedoch nicht so häufig berichtet wird, ist der Zusammenhang zwischen Fleischproduktion bei uns und fehlender Ernährungssicherheit im globalen Süden. Dabei liegt im Ernährungsverhalten des Globalen Nordens ein hohes Potential zur Veränderung dieser Situation und zur Beendigung unendlichen Tierleids.

Das Theaterstück zeigt anhand der Familie Schwarte die unterschiedlichen Interessen auf, die gegen eine Veränderung der Situation stehen. Mit dem Bild des Philosophen Max Horkheimer, dass die Gesellschaft mit einem Wolkenkratzer verglichen werden kann, in dem ganz oben die Eigentümer und die Finanzindustrie stehen, und unterhalb der Gesellschaft das unbe- schreibliche Leiden der Tiere steht, will das Stück die Menschen zu nachhaltigen Veränderungen motivieren.

Anmeldung & Auskunft: info@naturfreunde-berlin.de oder Tel.: 030 810560250

Termin als ical herunterladen