Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Radeln für Bayern

ÖDP stellt das etwas andere Wahlkampfkonzept vor!

 

Mit dem Start der Fahrradtour durch alle 90 Stimmkreise in Bayern eröffnet die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) den Landtagswahlkampf. „Die Radtour soll Teil eines Konzepts sein, in dem es um Politik für die Menschen und mit den Menschen geht,“ sagt der Bundesvorsitzende der ÖDP und Spitzenkandidat in Oberbayern, Sebastian Frankenberger. Ziel sei es, mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort ins Gespräch zu kommen und am Ende der Tour die Anliegen der Menschen in den bayerischen Landtag zu tragen. „Die Bürger erwartet eine ganz neue Art von Wahlkampf: Transparent und interaktiv. Im Kontakt vor Ort, aber auch virtuell. In Bewegung, aber auch mit genügend Zeit für Gespräche,“ erläutert Frankenberger. Die Tour wird live ins Internet übertragen und über die sozialen Netzwerke begleitet.

Karl Heinz Jobst, Mitglied im Bundesvorstand der ÖDP und Direktkandidat für München Land Süd, sagt zur Intention der Radtour: „Wir wollen keine Politik von oben herab machen, sondern die Wünsche der Bürger ernst nehmen. Nur so kann die Demokratie gestärkt werden.“ Jobst ist sich sicher, dass sich die ÖDP durch diese Art der Bürgernähe und Bürgerbeteiligung von den anderen Parteien unterscheidet. „Wir stehen zu dem, was wir sagen, indem wir z. B. keine Firmenspenden annehmen. Zum Wohl der Bürger wollen wir Politik machen, nicht für Konzerne oder Firmen,“ so Jobst.

Über die weiteren politischen Schwerpunkte im Wahlkampf sagt Manuela Forster, Mitglied im bayerischen Landesvorstand und Spitzenkandidatin in Mittelfranken: „Insbesondere liegen uns die Familien am Herzen. Wir setzen uns für ein Familiengehalt ein, das allen Wahlfreiheit ermöglicht.“ Außerdem möchte die ÖDP nach ihrer Wahl in den bayerischen Landtag eine zweite Kraft pro Schulklasse einführen, um die Schülerinnen und Schüler optimal und individuell zu fördern. „Ein weiterer Schwerpunkt unserer politischen Arbeit ist der Einsatz für die ökosoziale Marktwirtschaft. Der Wirtschaftsfaktor „Arbeit“ ist durch das heutige System  zum Lastesel gemacht, während die Faktoren „Kapital“,  und „Energie“ massiv bevorzugt werden.“ führt Forster aus. 

Infos über die Radtour: radeln-fuer-bayern.de

Link zum bayerischen Landtagswahlprogramm: www.oedp-bayern.de/fileadmin/user_upload/landesverbaende/lv-bayern/programm/OEDP_Landtafswahlprogramm2013.pdf

 


Die ÖDP Brandenburg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen